ELBA-business

Mit ELBA-business können Sie in- und ausländische Zahlungen beauftragen, Kontoauszüge abholen und Kontostandsabfragen tätigen. Sie sparen Zeit und Geld und sind nicht mehr an Banköffnungszeiten gebunden. Alles was Sie dazu brauchen, ist ein Internet-Anschluss und ELBA-business.

 

Vorteile

  • Reduzierter Formular-Aufwand
  • Kontoinformation rund um die Uhr
  • Zeitersparnis durch Vorlagenverwaltung für Einzel- und Sammelaufträge
  • Valutavorteil durch automatische Verwaltung der Zahlungstermine
  • Schnittstelle zur Finanzbuchhaltung und Lohnverrechnung
  • Aktueller Überblick über Finanzen durch aktives Cash Management

Funktionsumfang

  • Inländischer Zahlungsverkehr
  • SEPA – einheitlicher, europäischer Zahlungsverkehr
  • Auslandszahlungsverkehr
  • Kontoinformation
  • Schnittstellen zur Finanzbuchhaltung/Lohnverrechnung
  • Cash Management
  • E-Kontoauszug
  • Online-Funktionen

MBS (Multi Bank Standard)

MBS ist unser Standard: MBS (kurz für Multi Bank Standard) ermöglicht den direkten Zugriff auf Ihre Konten bei allen MBS-Teilnehmerbanken mit nur einem Software-Paket. Als Nutzer von ELBA-business mit MBS können Sie somit Ihre Konten bei verschiedenen Geldinstituten verwalten und kontrollieren.

Der Vorteil für den Kunden liegt auf der Hand: Ein Programm ermöglicht nun den Zugriff auf alle Konten, egal bei welchem Institut. Damit entfällt die Anschaffung weiterer Software, die früher pro Bank notwendig war. Ebenso entfällt die Einschulung auf mehrere Programme, ELBA-business mit MBS deckt den gesamten Zahlungsverkehr eines Unternehmens ab.

Die Zugriffsberechtigung für die Konten, sowohl bei Raiffeisen als auch bei anderen Banken, wird vom jeweiligen Geldinstitut erteilt. Damit erhält der Kunde den vollständigen Zugriff auf seine Konten mit einer Software und ist so in der Lage, schnelle Dispositionen ohne Einschränkungen durchzuführen.

Dislozierte Zeichnung

Die Dislozierte Zeichnung ermöglicht die weltweite, zeitlich und örtlich getrennte kollektive Freigabe Ihrer Zahlungsaufträge.

Von jedem Ort der Welt aus mit Internetzugang können Sie als Einzel- oder Kollektivzeichnungsberechtigter nicht nur mit dem PIN/TAN-Verfahren, sondern auch mittels Digitaler Signatur Ihre Zahlungsaufträge zeichnen. Entsprechend Ihrer Standorte und Ihrer Terminsituation erweitern Sie einfach die kollektive Zeichnung.

Ein besonderer Vorteil der Dislozierten Zeichnung liegt in der verbesserten Abwicklung mit Steuerberatern.

Der Ablauf

  1. Ihre Buchhaltung bzw. Ihr Steuerberater (ELBA-Installation erforderlich) bereitet die Zahlungsaufträge vor.
  2. Der Zeichnungsberechtigte (Firmenchef) gibt den Auftrag im Unternehmen oder von unterwegs via Raiffeisen ELBA-internet frei. Dabei ist bei Firmenkunden die ELBA-Installation nicht unbedingt erforderlich.
  3. Ihre Raiffeisenbank führt den Auftrag durch

EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard)

Was ist EBICS?
 
EBICS = Electronic Banking Internet Communication Standard
 
Bei EBICS handelt es sich um einen offenen Kommunikationsstandard, der zur elektronischen Datenfernübertragung zwischen Kunde und Bank dient. EBICS muss seit Jänner 2008 verpflichtend von allen deutschen Banken unterstützt werden.
 
Mit der Einbindung von deutschen Konten in ELBA-business steht Ihnen ab sofort eine innovative Erweiterung zur Verfügung.
 
Folgender Leistungsumfang für deutsche Konten kann mit dieser Neuerung zusätzlich genutzt werden:

  • Abholen von Kontoauszügen (STA) und Vormerkungen (VMK)
  • Erfassung/Import von SEPA Überweisung, SEPA Lastschrift, SEPA Firmenlastschrift
  • Import von Datenträgern im Format DTAUS und DTAZV (deutsche Zahlungsverkehrsdateien)

 
Welche Vorteile haben Sie?

  • Verwaltung von österreichischen und deutschen Konten in einer ELBA-Anwendung
  • Keine Installation/Bedienung von verschiedenen Electronic Banking - Produkten erforderlich
  • Zukunftsorientiert durch die Verwendung von deutschen SEPA-Zahlungen
  • Abholung und Weiterverarbeitung von deutschen Kontoauszügen

 
Wie kann ich das neue ELBA-Produkt nutzen?
 
Für die Nutzung ist eine einmalige Produktumstellung erforderlich. Bitte wenden Sie sich hierzu direkt an Ihren Raiffeisenbetreuer in Ihrer Bank.
 
Weitere Informationen unter www.ebics.de


 

Elektronischer Kontoauszug (PDF-Auszug)

Kontoauszüge und Belege in ausgedruckter Form haben bald ausgedient. Der elektronische Kontoauszug in ELBA-business  vereinfacht die Kontoführung.
 
Nach einer einmaligen Freischaltung durch die Bank erhalten Kunden die E-Kontoauszüge als PDF-Datei. Diese sind der Ersatz für die gewohnten Papierauszüge und können auf einfache Art elektronisch archiviert werden. Die elektronische Signatur bestätigt die Unversehrtheit des E-Kontoauszugs. Damit werden die Vorgaben des Bundesministeriums für Finanzen zu 100 % erfüllt.
 
Der Auszug wird bei der Datenfernübertragung automatisch abgeholt und in einem Verzeichnis auf dem Rechner abgelegt. Das Abholen von schriftlichen Kontoauszügen von der Bank und Aktenschränke voll mit Bankbelegen in Papierform gehören damit der Vergangenheit an.
 
Vorteile

  • Auszüge und Bankbelege werden automatisch abgeholt und sind elektronisch archivierbar
  • Abholen und Archivieren von schriftlichen Auszügen/Belegen entfällt
  • Entspricht den steuerrechtlichen Anforderungen
  • Der E-Kontoauszug ist multibankfähig
  • Elektronische Suchfunktion in der PDF-Datei
  • Bessere Übersichtlichkeit durch A4-Format
     

Rechtliche Aspekte
 
Rechtlich ändert sich nichts: Der E-Kontoauszug dient auch zur Archivierung der Kontoauszüge für steuerrechtliche Zwecke (z. B. Finanzamt). Auch hier ist z. B. die Verwahrungsdauer von sieben Jahren für Steuerprüfungen o. Ä. einzuhalten.